Glossar

EEG-Einspeisevergütung

Betreiber von Photovoltaikanlagen bis zu einer installierten Leistung von 750 kWp erhalten für 20 Jahre einen festen Vergütungssatz für die Einspeisung von Solarstrom in das öffentliche Stromnetz.

Betreiber von Photovoltaikanlagen bis zu einer installierten Leistung von 750 kWp erhalten für 20 Jahre einen festen Vergütungssatz für die Einspeisung von Solarstrom in das öffentliche Stromnetz. Auch größere Solaranlagen können eine Einspeisevergütung erhalten. Hierfür ist seit 2017 die erfolgreiche Teilnahme an einer Ausschreibung Voraussetzung.

Synonyme: Einspeisevergütung
Zurück