5. Dezember 2023

Solaredge meldet erfolgreiche Tests seiner Lichtbogen-Sicherungssysteme


Das israelische Photovoltaik-Unternehmen hat bei TNO in den Niederlanden seine Systeme zur Verhinderung und Erkennung von Lichtbögen erfolgreich prüfen lassen. Die Technologie zur Erkennung erhitzter Steckverbindungen ist Solaredge zufolge die erste ihrer Art.

Von Jochen Siemer

Der israelische Systemtechnik-Anbieter Solaredge Technologies hat beim niederländischen Forschungs- und Testinstitut TNO (Toegepast Natuurwetenschappelijk Onderzoek) einen Test seiner Sicherheitssysteme zur Verhinderung und Erkennung von Lichtbögen in Auftrag gegeben und meldet hierzu positive Resultate. Schwerpunkt der Tests war das in den Solaredge-Leistungsoptimierern der S-Serie integrierte „SolarEdge Sense Connect“-System und damit die nach Angaben des Unternehmens bislang „branchenweit erste Technologie, die einen Temperaturanstieg in Steckverbindungen erkennt“. Solche Temperaturanstiege, die Folge fehlerhafter Montage oder von Qualitätsmängeln der Steckverbinder sein können, sind eine mögliche Ursache für Lichtbögen, die wiederum als wesentliches Brandschutz-Risiko von Photovoltaik-Anlagen gelten. „Sense Connect“ schaltet bei registrierten Temperaturanstiegen den Leistungsfluss zum Wechselrichter ab.

Ebenfalls getestet wurde die von Solaredge eingesetzte AFCI (Arc Fault Circuit Interrupter), also das in verschiedenen nationalen und internationalen Normen empfohlene oder geforderte System zur Erkennung von Störlichtbögen. Ein weiterer Baustein in den Sicherheitsfunktionen der Solaredge-Geräte ist die „SafeDC“-Technologie, die bei Ausfällen des Stromnetzes oder aber der Leistungsoptimierer zum Schutz des Wartungspersonals automatisch die DC-(Gleichstrom-)Spannung einer Solarstromanlage auf ein Volt je Optimierer reduziert. Zudem soll „SafeDC“ das Risiko von parallelen Lichtbögen reduzieren.

Ein Video zu den Tests ist auf Youtube veröffentlicht worden.

Quelle: pv magazine

Neuste Artikel

12. Dezember 2023

Finanzverwaltung präzisiert Nullsteuersatz für Photovoltaik-Anlagen weiter

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat eine weitere Verwaltungsanweisung zur Anwendung des Nullsteuersatzes beim Verkauf von Photovoltaik-Anlagen veröffentlicht. In dem BMF-Schreiben werden …

5. Dezember 2023

Solaredge meldet erfolgreiche Tests seiner Lichtbogen-Sicherungssysteme

Das israelische Photovoltaik-Unternehmen hat bei TNO in den Niederlanden seine Systeme zur Verhinderung und Erkennung von Lichtbögen erfolgreich prüfen lassen. …

13. November 2023

Solarspeicher bis 2029 von doppelten Netzentgelten befreit

Der Bundesverband Solarwirtschaft begrüßt die Erleichterungen, pocht aber auf vollständige Entfristung und den Abbau weiterer Marktbarrieren für einen schnelleren Speicherausbau. …

27. September 2023

KfW-Fördermittel für solares Laden bereits ausgeschöpft

Insgesamt 300 Millionen Euro standen für die Förderung von Paketen aus Photovoltaik-Anlage, Batteriespeicher und Wallbox bereit. Wer bereits eine Förderzusage …

20. September 2023

Verbraucherschützer klagen gegen Aldi wegen irreführender Werbung für Balkon-Solaranlagen

Die Verbraucherzentrale Sachsen moniert ein Angebot von Aldi E-Commerce, dem Betreiber des Aldi-Onlineshops. Das Unternehmen hat demnach mit einer Gesamtleistung …

5. September 2023

Wissing fördert Kombination von Pv-Anlage, Speicher und Ladestation

Voraussetzung ist, dass ein Elektroauto bereits vorhanden oder bestellt ist und alle drei Technologien zusammen und neu gekauft werden. Dann …

Archiv

Schlagwörter