9. Januar 2023

Wir starten wieder durch! Ganz bewusst und wohlüberlegt.

Image

Nachdem wir in den letzten Wochen einen Gang zurückgeschaltet hatten, kehren wir in 2023 nun schrittweise zurück zur zuvor bekannten Normalität.

Die kommenden Wochen werden zwar noch geprägt sein durch die bestehenden Lieferengpässe der Hersteller und Lieferanten, wir sind jedoch durch weitreichende Planung und Bestellung darauf vorbereitet.

Erfreulicherweise hat der Gesetzgeber endlich die bürokratischen Hürden für Photovoltaikanlagen verringert. Ab dem 01. Januar 2023 gelten die Vereinfachungen bei der Umsatzsteuer, dann unterliegen Kauf und Montage von Photovoltaikanlagen dem Steuersatz von 0 % und PV-Anlagenbetreiber können die Kleinunternehmerregelung ohne finanzielle Nachteile nutzen.

Mit Dr. Klein haben wir einen idealen Partner für persönliche Beratung und maßgeschneiderte Photovoltaikfinanzierungen an unserer Seite.

Die Tatsache, dass wir in Deutschland einen wachsenden PV-Markt haben und eine positive Stimmung innerhalb der Bevölkerung gegenüber der erneuerbaren Energien herrscht, wollen wir als Raum nutzen, um auf die persönlichen Wünsche der Kunden einzugehen und wieder den gewohnten Beratungseinsatz vor Ort anzubieten.

Neuste Artikel

12. Dezember 2023

Finanzverwaltung präzisiert Nullsteuersatz für Photovoltaik-Anlagen weiter

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat eine weitere Verwaltungsanweisung zur Anwendung des Nullsteuersatzes beim Verkauf von Photovoltaik-Anlagen veröffentlicht. In dem BMF-Schreiben werden …

5. Dezember 2023

Solaredge meldet erfolgreiche Tests seiner Lichtbogen-Sicherungssysteme

Das israelische Photovoltaik-Unternehmen hat bei TNO in den Niederlanden seine Systeme zur Verhinderung und Erkennung von Lichtbögen erfolgreich prüfen lassen. …

13. November 2023

Solarspeicher bis 2029 von doppelten Netzentgelten befreit

Der Bundesverband Solarwirtschaft begrüßt die Erleichterungen, pocht aber auf vollständige Entfristung und den Abbau weiterer Marktbarrieren für einen schnelleren Speicherausbau. …

27. September 2023

KfW-Fördermittel für solares Laden bereits ausgeschöpft

Insgesamt 300 Millionen Euro standen für die Förderung von Paketen aus Photovoltaik-Anlage, Batteriespeicher und Wallbox bereit. Wer bereits eine Förderzusage …

20. September 2023

Verbraucherschützer klagen gegen Aldi wegen irreführender Werbung für Balkon-Solaranlagen

Die Verbraucherzentrale Sachsen moniert ein Angebot von Aldi E-Commerce, dem Betreiber des Aldi-Onlineshops. Das Unternehmen hat demnach mit einer Gesamtleistung …

5. September 2023

Wissing fördert Kombination von Pv-Anlage, Speicher und Ladestation

Voraussetzung ist, dass ein Elektroauto bereits vorhanden oder bestellt ist und alle drei Technologien zusammen und neu gekauft werden. Dann …

Archiv

Schlagwörter